Dreiländerseminar Sport & Strafrecht | 31. Mai – 03. Jun 18

Rübenstahl Rechtsanwälte war Mitsponsor der Veranstaltung „Dreiländerseminar Sport & Strafrecht“ vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 in Freiburg, veranstaltet vom Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht (Abt. 3 – Prof. Perron) in Kooperation mit der Ethik-Kommission der Universität Freiburg, wo er auch als Lehrbeauftragter tätig ist.

Dabei wurden folgende drei Themen erörtert: 1.  Doping im Sport (- als Delikt gegen die Integrität des Sports, – als Vermögensdelikt, – als Körperverletzungsdelikt), 2. Manipulation von Wettkampfergebnissen (- als Delikt gegen die Integrität des Sports, – als Vermögensdelikt im Zusammenhang mit Sportwetten, – als wirtschaftliches Korruptionsdelikt) und 3. Risikosport (Strafbarkeit von Sportlern für Verletzung der Gegner, Strafrechtliche Verantwortlichkeit für Verletzung von Zuschauern, Strafbarkeit von Veranstaltern für Selbstverletzungen von Sportlern bei gefährlichen Sportarten).



Prof. Dr. Markus Rübenstahl (Steuerstrafrecht) - Beste Anwälte 2021
Prof. Dr. Markus Rübenstahl - Best Lawyers 2022