Veröffentlichung: „Online-Kommentar zu den §§ 265c und 265d StGB“ in „StGB – Strafgesetzbuch von Heintschel-Heinegg“

Jüngst wurde der von Herrn Rechtsanwalt Prof. Dr. Markus Rübenstahl (mit-)verfasste Kommentar von Heintschel-Heinegg zum Strafgesetzbuch in 4. Auflage veröffentlicht.

Der von Herrn Rechtsanwalt Prof. Dr. Markus Rübenstahl gemeinsam mit Folker Bittmann und Dr. Sven Großmann verfasste Beitrag zu den §§ 265c „Sportwettbetrug“ und 265d „Manipulation von berufssportlichen Wettbewerben“ definiert und erläutert die unterschiedlichen Tatbestände und legt die gesellschaftliche Rolle des Sports und deren wirtschaftliche Bedeutung dar. Weiter zeigen die Autoren Übereinstimmungen und Abweichungen der beiden Paragraphen auf.

Der Kommentar wird als Online-Kommentar zum StGB (beck-online) alle 8 Monate aktualisiert und legt ausführlich und fundiert alle Vorschriften des Strafgesetzbuches (StGB) dar.



Prof. Dr. Markus Rübenstahl (Steuerstrafrecht) - Beste Anwälte 2021
Prof. Dr. Markus Rübenstahl - Best Lawyers 2022