Veröffentlichung: Verfassungsrechtliche Grenzen rückwirkender Gesetze und die nachträgliche Verlängerung der Verjährung

Der in Zusammenarbeit von Rechtsanwalt Prof. Dr. Rübenstahl und Herrn Weißbeck verfasste Aufsatz mit dem Titel „Verfassungsrechtliche Grenzen rückwirkender Gesetze und die nachträgliche Verlängerung der Verjährung“ wurde im Oktober in der ZWH (Ausgabe 10.2021) veröffentlicht.

Der Beitrag ist zugleich Besprechung zu BVerfG, Beschluss vom 10.02.2021 – 2 BvL 8/19 (Vereinbarkeit von § 316h S. 1 EGStB mit dem Grundgesetz).

Der vollständige Beitrag ist in der Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht, Steuerstrafrecht und Unternehmensrecht (ZWH) im Oktober erschienen.



Prof. Dr. Markus Rübenstahl (Steuerstrafrecht) - Beste Anwälte 2021
Prof. Dr. Markus Rübenstahl - Best Lawyers 2022