Veröffentlichung: Zur Selbstanzeige bei Tatbeteiligung mehrerer, insbesondere bei Hinterziehung von Unternehmenssteuern

Rechtsanwalt Dr. Markus Rübenstahl veröffentlichte gemeinsam mit Professor Dr. Frank Peter Schuster (Universität Würzburg) in der Ausgabe der wistra 4/2020 (Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht) den Beitrag „Zur Selbstanzeige bei Tatbeteiligung mehrerer, insbesondere bei Hinterziehung von Unternehmenssteuern“. Der Beitrag behandelt unter anderem die Besonderheiten einer koordinierten Selbstanzeige, wie z.B. den Kreis der an der Selbstanzeige zu beteilgenden Personen, die Besonderheiten bei der Nachentrichtungsobliegenheit gem. §§ 371 Abs. 3, 398a Abs. 1 Nr. 1 AO und die Besonderheiten beim Zuschlag gem. § 398a Abs. 1 Nr. 2 AO.



Dr. Markus Rübenstahl (Steuerstrafrecht) - Beste Anwälte 2019
Dr. Markus Rübenstahl - Best Lawyers 2020